Evelyn Huber - Harfe

CD Tango

Tango

CD Tango

Künstler

Quadro Nuevo

Bestellnummer

GLM 196-2

Preis

15,- € inkl. MwSt.

Online-Bestellung

Evelyn Huber Online-Bestellung

Besetzung

Evelyn Huber: Harp, Salterio
Mulo Francel: Tenor Sax, Clarinet, Bass, Clarinet, Guitar
Andreas Hinterseher: Bandoneon, Vibrandoneon
D.D. Lowka: Bass, Percussions
Chris Gall: Piano

01. Por una Cabeza - Carlos Gardel & Alfredo La Pera / Arr. Mulo Francel - 4:13
02. Garcias Tango - Mulo Francel - 6:50
03. Canción de Ausencia - Roberto Pansera - 1:38
04. La Cumparsita - Gerardo Matos Rodriguez / Arr. Enrique Ugarte & Quadro Nuevo - 5:11
05. Buscandote - Eduardo Scalise - 3:05
06. Buenos Aires Taxi Drive - D.D. Lowka - 5:30
07. Casa De Los Sueños - Andreas Hinterseher - 2:52
08. El Día que me quieras - Carlos Gardel & Alfredo La Pera / Arr. Mulo Francel & Chris Gall - 4:57
09. Taquito Militar - Mariano Mores / Arr. Andreas Hinterseher - 5:01
10. El Titiritero - Chris Gall - 6:40
11. Gallo Ciego - Agustin Bardi / Arr. Mulo Francel - 3:42
12. Vuelvo al Sur - Astor Piazzolla / Arr. Mulo Francel - 6:49
13. Fuga y Misterio - Astor Piazzolla / Arr. Andreas Hinterseher - 5:33
14. Como la Vida cambia - Mulo Francel - 9:18
15. El Cielo - Andreas Hinterseher - 2:31

Evelyn Huber - Harfe

Immer schon hat Quadro Nuevo Tango gespielt. Aber jetzt ist etwas passiert - die Tage in Buenos Aires haben alles verändert.
Inspiriert von argentinischen Musikern, berühmten Tänzern und wunderbaren Menschen steckt in jedem Ton die nostalgische Atmosphäre der Tanzsäle, der Zeitgeist einer 15 Millionen-Metropole – das ist Tango pur!


Seit 19 Jahren tourt die Weltmusik-Band über den Globus, hat zweimal den ECHO bekommen, und Tango gehörte schon immer zu ihrem Repertoire. Aber jetzt wollen sie es wissen: Wie geht argentinischer Tango wirklich?

So packten sie im Januar ihre Instrumente ein: keine Tournee sollte es diesmal werden, sondern eine ausgedehnte Expedition ins sommerliche Buenos Aires.
Sie bezogen Quartier in einer alten Stadtvilla, probten tagelang in der flirrenden Mittagshitze, schwärmten abends aus, stürzten sich kopfüber in die Szene, mischten sich mit argentinischen Musikern und dem legendären Sexteto Mayor, begleiteten Tänzer, begegneten berühmten Tangueros und verrückten Straßenpoeten, gaben Konzerte im 120 Jahre alten Tangoclub 'Los Laureles', führten nächtliche Gespräche bis zum Morgengrauen und berauschten sich an schwerem Wein und frischem Tango direkt von der Quelle. Diese musikgewordenen Erlebnisse formten sich zum neuen Quadro Nuevo-Album TANGO

Evelyn Huber und Quadro Nuevo: TANGO
Evelyn Huber und Quadro Nuevo: TANGO
Evelyn Huber und Quadro Nuevo: TANGO

Diesmal sind die Quadro Nuevos zu fünft: Neben den traditionellen Tango-Instrumenten Bandoneon und Kontrabass ergänzt Pianist Chris Gall die Band. Dazu kommen ein expressiv singendes Saxophon und die temperamentvoll agierende Konzertharfe.

Wichtiger Hinweis: Das Album Quadro Nuevo: TANGO gibt es als CD und als Doppel-Vinyl

Mehr zu den Tagen in Buenos Aires:

Jeden Abend ein Konzert, eine Tanz-Milonga, mindestens eine. Das Wichtigste: Die Begegnungen mit den Leuten, Gespräche, gemeinsames Musizieren.
Regisseur German Kral, der mit 'El ultimo Aplauso' einen der bewegendsten Filme über das aktuelle Tangogeschehen gemacht hat.
Roberto Herrera und seine Begleiterin Laura, meisterhafte Tänzer, die ihr Leben dem Tango verschrieben haben und die Musik von Quadro Nuevo tanzen testen – ein Tangoexperiment also.
Im Belle Epoque Tanzsaal 'Confiteria Ideal' die emotionale Begegnung mit Lily und Horacio, die die Glut der Leidenschaft, den Schmerz der Liebe, die Verführungen eines ganzen Lebens mit soviel Innigkeit tanzen können.

Gemeinsame Sessions mit Musikern, berühmten und weniger berühmten, aber alle besessen vom Tango und seinen vielfachen Spielweisen, bis hin zur Bekanntschaft mit dem großartigen Sexteto Mayor.

Ein Straßenpoet, der Gitarre spielt wie ein Besessener, tanzt wie ein Gott und ihnen zu später Stunde bei einem Glas Wein und einer Zigarette in der lauen Nachtluft seine Liedtexte rezitiert: El tiempo no existe - Es gibt keine Zeit.

Und immer wieder die Spurensuche nach Astor Piazzola, dem Bandoneon-Virtuosen, dem Großmeister des Tango. Er wurde verhöhnt, missverstanden, bedroht: weil er die Traditionen aufgebrochen hat, den Menschen scheinbar den Tango weggenommen und transformiert zurückgegeben hat. Wie sich seiner Musik nähern ohne sie platt zu kopieren? Wie sich von ihm beflügeln lassen?

Evelyn Huber und Quadro Nuevo: TANGO
Evelyn Huber und Quadro Nuevo: TANGO

Und schließlich der ganz persönlichen Höhepunkt der Band: das Konzert Quadro Nuevos im 120 Jahre alten Tangoclub 'Los Laureles'.

Seit 19 Jahren Tourleben ist Quadro Nuevo auf der Suche nach der Seele des Tango. Jetzt haben sie diese gefunden!



Evelyn Huber - Harfe
 Zurück zu MUSIK & SHOP
Datenschutzerklärung